Sanftes Operieren

Sanfte Kastration / Minimal invasive OP / Laparoskopie

Sie interessieren sich für eine sanfte Kastration bei Ihrer Hündin? Mit mehr als 2000 "sanften Kastrationen" haben wir als die Kleintierspezialisten Meerbusch in den letzten Jahren eine bundesweit einzigartige Erfahrung in dieser OP Technik erarbeitet. Von unserer Routine in minimal invasiven ("sanften") Eingriffen profitieren die Patienten durch kürzere Operations- und somit auch kürzere Narkosezeiten. Das Narkoserisiko und die Gefahr von Wundinfektionen sinken so deutlich.

Der Vorteil von minimal invasiven Eingriffen liegt in der deutlich geringeren Belastung des Patienten. Bei einer nach traditioneller Methode durchgeführten Operation, z.B. einer Kastration, war zu Bauchöffnung oft ein mehrere Zentimeter langer Schnitt notwendig. Die sehr viel sanftere Methode ist die Laparoskopie (= in den Bauch hineinschauen). Diese wenig belastende Methode ist beim Menschen seit Jahren Standard (z.B. bei Gallenblasen). An die Stelle eines mehrere Zentimeter großen Bauchschnitts werden nur millimetergroße Zugänge zum Bauchraum eröffnet.

Dank unserer Expertise verwenden wir diese Methode vom 1,3 kg Chihuahua bis zum 300kg Löwen.

Obwohl wir räumlich, technisch so wie auch personell wie eine Tierklinik ausgestattet sind, arbeiten wir bewusst nicht als solche. Bei uns steht der Kontakt zum Besitzer und seinem Tier im Vordergrund. Der sorgsame Umgang mit Mensch und Tier ist uns wichtig

Rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Telefon: 02150 705732

Leistungen der Kleintierspezialisten Meerbusch: Augenheilkunde Anerkannte HD-Röntgenpraxis · Arthroskopie · Augenuntersuchungen incl. Tonometrie · Audiometrie (Hörtest) · Bronchoskopie · Bluttransfusionen · Computerunterstützte Fütterungsberatung für Hund und Katze · Chirurgie, Weichteil- und Gelenkchirurgie · EKG (Elektrokardiogramm) · Endoskopie · English spoken · Ernährungsberatung · Fachvorträge · Gastroskopie · Hausbesuche · Inhalationsnarkose, incl. Monitoring · Laparoskopie, diagnostisch · Laparoskopie, chirurgisch · Notdienst · Onkologie, Chirurgie und Chemotherapie · Osteosynthese, operative · Behandlung von Knochenbrüchen · plastische Chirurgie, rekonstruktive Chirurgie und Wundmanagement · Präventivmedizin · Röntgen · Sachkundenachweis zur Vorlage beim Ordnungsamt · Sanfte Kastrationen · Sofort-Labor, Hämatologie und Blutchemie · Teilzahlungsmöglichkeit (medipay) · TIVA (total intravenöse Anästhesie) · Ultraschall inkl. Dopplersonographie ·Zahnbehandlungen, incl. Kieferorthopädie · Zertifizierte Untersuchungsstelle auf Patellaluxation


Telefon:

02150 705732

e-Mail:

kontakt@sanfte-kastration.de

Die Vorteile für Ihre Hündin

  • Weniger Schmerzen durch winzige Wunden

  • Kürzere Narkosedauer

  • Geringeres Komplikationsrisiko

  • Kein Fäden ziehen

  • Keine Wundheilungsstörungen wie Serombildung oder Nahtdehiszenzen

  • Deutlich schnellere Erholungsphase nach der Operation

  • Geringeres Interesse, an den Wunden zu lecken

  • Kein Leinenzwang

  • Nach ein bis zwei Tagen darf sich Ihr Hund uneingeschränkt bewegen (Agility, Kurse, Jagd)